Zum Inhalt springen

Header

Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev.
Legende: Auf Formsuche Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev. Keystone
Inhalt

News aus dem Tennis Zverev verliert nach eigenem Matchball

  • Nächster Rückschlag für Zverev

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Barcelona bereits ausgeschieden. Der Deutsche scheiterte in seinem Auftaktmatch mit 6:3, 5:7, 6:7 (5:7) am Chilenen Nicolas Jarry. Einen Matchball beim Stand von 6:5 setzte er mit der Rückhand knapp ins Aus. Zverev vergab zudem eine 3:0-Führung im Tiebreak. Der Weltranglisten-3. war nach dem Achtelfinal-Aus in Monte Carlo dank einer Wildcard am Start. Er wollte sich nach einer Erkrankung und zuletzt schlechten Resultaten weitere Spielpraxis holen.

  • Anderson lässt Sandsaison aus

Kevin Anderson (ATP 6) verzichtet auf die Sandplatzsaison und damit auch auf Paris. Der 32-jährige Südafrikaner teilte via Twitter mit, dass er weiterhin unter einer Ellenbogenverletzung am rechten Arm leide. Er wolle nun mehrere Wochen pausieren. Der Aufschlagspezialist hat 2019 erst 10 Matches bestritten.

  • Halep nicht in Stuttgart

Eine Hüftverletzung zwingt Simona Halep zum Verzicht auf das Sandplatz-Turnier in Stuttgart. Die 27-Jährige zog sich die Verletzung am letzten Wochenende im Fed Cup zu. Mit dabei in Stuttgart ist hingegen Belinda Bencic. Sie startet gegen die Qualifikantin Mandy Minella (Lux).

Mehr aus Tennis allgemeinLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen