Zum Inhalt springen

Header

Die Schlussphase im Qualifying
Aus sportlive vom 13.10.2019.
Inhalt

Qualifying zum GP von Japan Vettel holt die Pole Position – Alfa-Romeo-Piloten überzeugen

Die Ferrari-Piloten Sebastian Vettel und Charles Leclerc belegen beim GP von Japan die erste Startreihe.

Im wegen des Taifuns «Hagibis» auf Sonntag verschobenen Qualifying war Sebastian Vettel auf seiner besten Runde knapp 2 Zehntel schneller als Teamkollege Charles Leclerc (2.). Für Vettel ist es die erste Pole in Japan seit 2012.

Hinter den beiden Ferraris bilden die Mercedes-Piloten Valtteri Bottas (3.) und Lewis Hamilton (4.) die zweite Startreihe.

Giovinazzi und Räikkönen im Q2

Das Duo des Teams Alfa Romeo, Antonio Giovinazzi und Kimi Räikkönen, startet von den Plätzen 11 beziehungsweise 13. Giovinazzi verpasste das Finale mit den besten 10 um lediglich 11 Hundertstel und hat zum dritten Mal in Folge das interne Stallduell gewonnen.

Sendebezug: Livestream srf.ch/sport, 13.10.19, 02:55 Uhr