Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung der 6. TdF-Etappe
Aus sportaktuell vom 11.07.2019.
abspielen
Inhalt

6. Etappe der Tour de France Teuns gewinnt erste Bergankunft – Ciccone neu in Gelb

  • Der Belgier Dylan Teuns gewinnt die erste Bergetappe der 106. Tour de France.
  • Giulio Ciccone (It) übernimmt das Maillot jaune von Julian Alaphilippe (Fr).
  • Am Freitag steht die längste Etappe der diesjährigen Tour auf dem Programm.

Von den ursprünglich 14 Fahrern der Fluchtgruppe verblieben am Fusse des Anstieges zur Planche des Belles Filles noch deren vier. Dylan Teuns (Bahrain-Merida), Giulio Ciccone (Trek-Segafredo), Tim Wellens (Lotto Soudal) und Xandro Meurisse (Wanty-Gobert) retteten einen Vorsprung von rund 4 Minuten in den Schlussabschnitt. Am Ende verfügte Teuns (Be) über die grössten Reserven und setzte sich auf den letzten Metern gegen den Italiener Ciccone durch.

Ciccone übernahm dank dem 2. Platz das Gelbe Trikot vom Franzosen Julian Alaphilippe (Deceuninck-Quick Step), der als Sechster ins Ziel kam und nun 6 Sekunden hinter dem Italiener liegt. Titelverteidiger Geraint Thomas (Ineos) beendete das Rennen auf Rang 4 und liegt im Gesamtklassement neu auf dem 5. Platz.

Video
Der happige Aufstieg auf die Planche des Belles Filles samt Zielankunft
Aus sportlive vom 11.07.2019.
abspielen

Happige Etappe

Gleich 7 Bergwertungen mussten die Fahrer auf der 6. Etappe der Frankreich-Rundfahrt von Mulhouse nach La Planche des Belles Filles bewältigen. Vor allem der Schlussanstieg hatte es in sich: Auf einer bis zu 24% steilen, teilweise unbefestigten Strasse kämpften sich die Fahrer ins Ziel.

Der Anstieg auf die Planche des Belles Filles stand bereits 2012, 2014 und 2017 auf dem Programm. Interessant: Der Fahrer, der nach der berüchtigten Bergankunft das Maillot jaune trug, gewann anschliessend auch immer die Tour.

Längste Etappe der Tour

Am Freitag wartet auf die Teilnehmer der Frankreich-Rundfahrt die längste Etappe der diesjährigen Ausgabe. 230 km sind von Belfort nach Chalon-sur-Saône zu absolvieren.

Insgesamt 3 Bergwertungen der 4. und 3. Kategorie sind zwar zu bewältigen, dennoch dürfte der Tag für die Favoriten im Kampf um das Gelbe Trikot vergleichsweise entspannt werden. Die Sprinter werden den Tagessieg wohl unter sich ausmachen.

Sendebezug: SRF info, 11.07.2019, 15:00 Uhr