Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mini-Serie um Platz 8 NBA: Komplizierter Kampf um letzten Playoff-Platz

In der NBA kommt es in der Western Conference zu einem Showdown um die Playoff-Teilnahme. Das Prozedere ist knifflig.

Ricky Rubio von den Phoenix Suns (links) und Damian Lillard von den Portland Trail Blazers.
Legende: Wollen beide noch in die Playoffs Ricky Rubio von den Phoenix Suns (links) und Damian Lillard von den Portland Trail Blazers. imago images

In der NBA kommt es zu einem Krimi um den letzten Playoff-Platz. Involviert sind 4 Teams: Memphis, Portland, Phoenix und San Antonio.

So wird die Entscheidung fallen:

  • In der «Bubble» in Orlando bestreiten alle Teams 8 Spiele. Die letzten 2 Runden stehen bei diesen 4 Teams noch aus.
  • Dennoch kann sich die Anzahl Quali-Partien im Total unterscheiden, weil nicht alle Teams zum Zeitpunkt des Corona-Unterbruchs gleich viele Partien absolviert hatten. Ein Siegeskoeffizient (Win-Percentage) sorgt für eine möglichst gerechte Platzierung.
  • Die Teams auf Platz 8 und 9 bestreiten nach den 8 Runden einen Showdown, die sogenannte «Play-in»-Serie.
  • Der Achtplatzierte braucht einen Sieg, um sich den Playoff-Platz zu sichern. Der Neuntplatzierte muss zweimal gewinnen.
Die Ausgangslage im Kampf um den letzten Playoff-Platz in der NBA
Legende: Ganz eng So präsentiert sich die Ausgangslage im Kampf um den letzten Playoff-Platz. nba.com
  • Im Osten ist die Entscheidung schon gefallen, da Washington einen zu grossen Rückstand auf Platz 8 aufweist und deshalb keine zweite Chance erhält.

Das komplizierte Prozedere wurde eingeführt, damit der Kampf um die Playoff-Plätze möglichst lange spannend bleibt. Ziel erreicht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen