Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

6 Spiele, 6 Siege 49ers: Wiederauferstehung eines Kult-Klubs

Der fünffache Super-Bowl-Sieger legt den besten Saisonstart seit 29 Jahren hin. Dank einer starken Defensive.

Die 49ers-Defense bringt Washingtons Smallwood zu Fall.
Legende: Erfolgreiches Tackle Die 49ers-Defense bringt Washingtons Smallwood zu Fall. imago images

Die San Francisco 49ers haben schwierige Jahre hinter sich. Seit 2013 schaffte es die Franchise, die in den 1980er-Jahren die Liga dominierte, nie in die Playoffs. Dazu kamen die Turbulenzen um Quarterback Colin Kaepernick, der mit seinem Niederknien während der Hymne eine politische Debatte auslöste.

Ganz anders dieses Jahr. Die Rot-Goldenen sind neben Titelverteidiger New England das einzige noch ungeschlagene NFL-Team. Beim «hässlichen 9:0» (ESPN) über die Washington Redskins im Dauerregen reichten den 49ers drei Field Goals von Robbie Gould zum 6. Sieg im 6. Spiel.

Garoppolo mit Luft nach oben

Prunkstück der diesjährigen Ausgabe ist die Defense, die in den letzten 3 Spielen nur 10 Punkte zuliess. Dies kompensiert dafür, dass der von einem Kreuzbandriss zurückgekehrte Quarterback Jimmy Garoppolo (noch) nicht auf dem Niveau spielt, das seinem Lohn (27 Mio. $ pro Saison) gerecht würde.

Eine besondere Genugtuung war der Sieg in Washington für Coach Kyle Shanahan: Er war 2013 zusammen mit seinem Vater Mike bei den Redskins entlassen worden.

Kyle Shanahan
Legende: Sieg beim Ex-Arbeitgeber 49ers-Coach Kyle Shanahan imago images