Zum Inhalt springen

Header

Audio
Pulver bewältigt Mammutprogramm glanzvoll (Radio SRF 1, Mittagsbulletin, 23.06.2019)
abspielen. Laufzeit 00:17 Minuten.
Inhalt

11 Tage, 9 Stunden Pulver bei «Race Across America» auf dem Podest

Die 49-jährige Bernerin wird beim Ultracycling-Rennen quer durch die USA Dritte.

Isa Pulver erreichte das Ziel in Annapolis im US-Bundesstaat Maryland nach insgesamt 11 Tagen, 9 Stunden und 32 Minuten. Die 49-Jährige war am 16. Juni im kalifornischen Oceanside gestartet und legte im Rahmen des Rennens «Race Across America» auf dem Weg von der West- an die Ostküste etwas mehr als 4939 Kilometer zurück.

Insgesamt absolvierten nur zwei Athletinnen die Strecke schneller als die Schweizerin. Die brasilianische Siegerin Daniela Genovesi benötigte 10 Tage, 17 Stunden und 59 Minuten. In der Kategorie unter 50 Jahren war Pulver die Schnellste.

Starke Schweizerinnen im Ultracycling

Pulver hatte den Ultracycling-Event 2015 für sich entscheiden können. In den Jahren 2016 und 2018 ging der Sieg mit Nicole Reist ebenfalls an eine Schweizerin. Die Winterthurerin hat am Samstag ihren 4. WM-Titel im Ultracycling geholt.