Zum Inhalt springen

Header

Video
Wilson: «Jetzt müssen wir nur noch Feintuning betreiben»
Aus Sport-Clip vom 10.06.2019.
abspielen
Inhalt

Der Sprinter tastet sich heran Wilson: Nach Sieg in Basel parat für die grosse Bühne

Ein solider Auftritt vor Heimpublikum gibt dem Basler Sprinter Alex Wilson Zuversicht für die bevorstehenden Aufgaben.

Beim Meeting am Pfingstmontag in Basel lieferte Alex Wilson in 10,38 Sekunden die beste 100-m-Zeit ab. Es war dies sein 2. Auftritt im Stadion Schützenmatte innerhalb weniger Stunden. Zuvor war der Schweizer Rekordhalter in 10,54 gestoppt worden.

Der Wert von 10,38 Sekunden bedeutet für den 28-Jährigen Saisonbestleistung. «Das ist eine gute Zeit. Nun weiss ich, wo ich stehe», resümierte Wilson. Er hatte erst am Samstag in Zofingen seine Saison eröffnet, nachdem er krankheitsbedingt 2 Starts hatte absagen müssen.

Die Arbeit geht nicht aus

Für Wilson war es nun aber wichtig, «dass er sich zu Hause präsentieren konnte». Die Wettkampfangst zum Einstieg einer Saison liess sich endgültig abschütteln. «Jetzt braucht es noch Feintuning, dann bin ich ready für die grosse Bühne», sagt er.

Nach 3 Wochen Pause geht es für Wilson Schlag auf Schlag mit Meetings weiter, dann auch im internationalen Schaufenster.