Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Topspiel der Premier League Lallana rettet Liverpool das Remis bei ManUnited

Leader Liverpool hat eine Niederlage bei Manchester United nur knapp abwenden können. Adam Lallana schoss spät das 1:1.

Adam Lallana nach dem Ausgleich.
Legende: Der Joker sticht Adam Lallana nach dem Ausgleich. Reuters

Lange sah es danach aus, als würde das kriselnde Manchester United im Duell gegen Leader Liverpool ein Ausrufezeichen setzen. Nach Marcus Rashfords Führungstor in der 36. Minute führten die «Red Devils» gegen die «Reds» bis in die 85. Minute.

Ein Sieg gegen den Erzrivalen wäre ein kleiner Befreiungsschlag für den viel kritisierten ManUnited-Coach Ole Gunnar Solskjaer gewesen.

Solskjaer: «Hätten mehr als 1 Punkt verdient» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 20.10.2019.

«Reds» lassen erste Punkte liegen

Doch dann kam Adam Lallanas Auftritt. Der Engländer, erst in der 71. Minute eingewechselt, staubte zum 1:1-Ausgleich ab. Damit konnte das Team von Jürgen Klopp die erste Meisterschaftsniederlage seit 10 Monaten abwenden. Dennoch gaben die «Reds» nach zuvor 8 Siegen in Serie zum Saisonauftakt erstmals Punkte ab.

Klopp wartet damit weiter auf seinen ersten Sieg im Old Trafford. In allen anderen Stadien der aktuellen Premier-League-Klubs hat der deutsche Trainer schon einmal gewonnen.

Während Liverpool (25 Punkte) noch 6 Zähler Vorsprung auf das zweitplatzierte Manchester City hat, liegt ManUnited mit 10 Punkten lediglich auf Rang 13.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von M. Gupta  (Kingfisher)
    Mufc hat mehrere Probleme: 1. Sie schiessen pro Match nur 1 Tor. 2. Bei 4 matches wo es ein 1:1 gegeben hat, haben sie 4 mal mit 1:0 gefuehrt, d.h. sie koennen eine Fuehrung nicht verwalten. 3. Viele verletzte Spieler. 4. Wenn mufc fuehrt, spielen sie nicht mehr gleich weiter, siehe match vs LFC . 5. In wichtigen Spielsituationen verlangsamen sie das Spiel oder bremsen den Angriff ab, anstatt den Ball schnell einem Mitspieler weiterzuleiten. 6. Paesse die nicht ankommen
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Ilse König  (königin)
    Na ja, ManU war sicherlich cleverer, doch vor dem 1:0 ging ein klares Foul an Origi voraus (wurde am Oberschenkel "ausgehebelt"). Der Schiri war sehr ManU lastig in seinen Entscheidungen. Trotz allem ist das Remis gerecht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen