Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Dermendzhiev soll Bulgarien auf die Beine zurückhelfen

Georgi Dermendzhiev an einer Pressekonferenz mit leicht schrägem Kopf.
Legende: Georgi Dermendzhiev Steht neu bei Bulgarien in der Verantwortung. Reuters

Dermendzhiev übernimmt in Bulgarien

Der bulgarische Verband besetzt den Posten des zurückgetretenen Krassimir Balakov mit Georgi Dermendzhiev. Der ins Amt gehobene Nationaltrainer findet ein Team vor, das in der EM-Qualifikation mit nur 3 Punkten aus 7 Spielen aussichtslos am Tabellenende der Gruppe A liegt. Der 64-jährige Dermendzhiev war zuletzt im Frühjahr für wenige Monate Übungsleiter von Levski Sofia, zuvor hatte er unter anderem für Ludogorets Rasgrad als Chefcoach geamtet. Sein Vorgänger Balakov, der einst bei GC- und St. Gallen an der Seitenlinie gestanden war, hatte im Nachgang des Rassismus-Skandals in Sofia zwischen Bulgarien und England (0:6) demissioniert.

Video
0:6: Balakov tritt nach der Kanterniederlage gegen England zurück
Aus sportaktuell vom 14.10.2019.
abspielen