Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Dani Alves verlässt PSG

Dani Alves.
Legende: Seine Zukunft ist noch offen Dani Alves. imago images
  • Alves verlässt Paris in unbekannte Richtung

Dani Alves wird den französischen Meister Paris St-Germain nach zwei Jahren ablösefrei verlassen. Dies kündigte der Rechtsverteidiger, der mit PSG zweimal Meister geworden ist, auf Instagram an. «Heute schliesse ich ein weiteres Kapitel», schrieb der 36-Jährige am Sonntag. Vor seinem Engagement in Paris spielte Alves unter anderem für den FC Sevilla, Barcelona und Juventus Turin. Zu seiner Zukunft äusserte sich der Brasilianer bisher nicht.

  • Real Mallorca zurück im Oberhaus

Mallorca ist nicht nur als Feriendestination erstklassig: 6 Jahre nach dem Abstieg kehrt der Fussballklub Real Mallorca in die höchste Liga Spaniens zurück. Im Final-Rückspiel um die Promotion machte das Team aus Palma gegen den letztjährigen Absteiger La Coruña das 0:2 aus dem Hinspiel wett und gewann 3:0. Damit ist dem «Real Club Deportivo» der Durchmarsch von der 3. in die 1. Liga gelungen. 2017 Jahren war man bis in die 3. Division abgestiegen.