Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Lindgren auf Schweizerdeutsch Immer de Michel - Es bsunders Fäscht

Michel lebt auf einem Bauernhof und ist für seine Streiche bekannt. Für jeden Unsinn sperrt ihn sein Vater in den Schopf, wo ein Holzmännchen schnitzt. Was er wohl zu Weihnachten vor hat? Ein Hörspiel der Kinderbuch-Autorin Astrid Lindgren.

Michel von Löneberga im Schnee
Legende: kika.de

Im Auftrag der Mutter bringt Michel einen vollen Weihnachtskorb zum Armenhaus. Als er später erfährt, dass «die böse Berta» die Geschenke nicht mit den alten Leuten teilt, weiss Michel, was zu tun ist: Als die Eltern zu einem Weihnachtsessen fahren, geht er mit dem Knecht Alfred und der kleinen Schwester Ida zum Armenhaus, lockt «die böse Berta» aus dem Haus, holt die alten Leute raus und lädt sie alle zu einem üppigen Weihnachtsessen auf ihen Hof ein. Natürlich wird das ein wirklich besonderes Fest, vor allem weil auch noch ein «Wolf» in Michels Wolfsgrube fällt!

Autorin: Astrid Lindgren

Mit: Emil Steinberger (Erzähler), Simon Meier (Michel), Sarah Meier (Ida), Vreni Achermann (Mutter), Jörg Gilli (Vater), Martina Fähndrich (Lina), Daniel Rothenbühler (Alfred), Werni Fuchs (Stumpe Köbi), Verena Furrer (Bäbi Anni), Meli Spieler (Grossmutter/Amalia), Margrit Brun (böse Berta)

Musik: Roland Strobel
Tontechnik: Norbert Elser
Regie und Hörspielfassung: Geri Dillier
Eine Co-Produktion von SRF und TUDOR Recording AG Zürich, 1998

Mehr aus HörspieleLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen