Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Coronavirus breitet sich aus Das kannst du dagegen tun

Das Wichtigste: Du musst vor dem Coronavirus keine Angst haben, für Kinder ist es nicht gefährlich. Du kannst aber mithelfen andere zu schützen! Hier erklären wir dir darum die wichtigsten Regeln.

Das sind die wichtigsten Regeln

  • Wenn du niesen oder husten musst, dann mach das in deine Armbeuge oder in ein Taschentuch. Dieses dann gleich in den Abfall werfen, damit es niemand anderes anfasst.
  • Wenn du dich krank fühlst, bleib zu Hause bis es dir wieder besser geht.
  • Gib anderen nicht die Hand, umarme andere nicht und gibt auch keine Küsschen. Du solltest wenn möglich zwei Meter Abstand zu Menschen halten, die nicht mit dir zusammenleben.
  • Für ältere Menschen ist das Virus besonders gefährlich. Besuche darum deine Grosseltern im Moment lieber nicht.
  • Momentan solltest du so wenig wie möglich nach draussen gehen. Wenn du nach draussen gehst, tu das in Gruppen, die kleiner sind als fünd Personen.
  • Wasch dir mehrmals am Tag gründlich und mit Seife die Hände. Warum das wichtig ist, erklären wir dir in diesem Video:
Video
Warum ist Händewaschen wichtig?
Aus Clip und klar! vom 12.11.2018.
abspielen

Willst du mit anderen reden?

Im «Zambo»-Treff gibt es ganz viele Blogs von anderen Kindern und «Zambo»-Moderatorinnen und Moderatoren, wo du dich austauschen und erzählen kannst, wie es dir gerade geht.

Video
Corona - für Kinder erklärt
Aus SRF mySchool vom 26.03.2020.
abspielen

SRF Zambo