"Gut, dass Armutsforschung wieder Thema wird"

  • Freitag, 18. Oktober 2019, 16:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 18. Oktober 2019, 16:17 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 20. Oktober 2019, 17:16 Uhr, Radio SRF 4 News

Für die Schweizer Entwicklungszusammenarbeit könne es positiv sein, dass eine Armutsforscherin und zwei ihrer Kollegen den Nobelpreis erhalten haben, denn sie sei immer praxisorientiert gewesen, sagt Rudolf Strahm. Er ist zu Gast bei Philip Meyer in der Wirtschaftswoche auf Radio SRF.

Rudolf Strahm steht vor einem Nebeneingang des Bundeshauses.
Bildlegende: Der ehemalige Preisüberwacher und SP-Nationalrat Rudolf Strahm. Keystone

Weitere Diskussionspunkte:

Ein geordneter Brexir helfe langfristig der EU fast noch mehr als Grossbritannien. Deshalb sei die EU dem Land noch einmal entgegengekommen.

Für die Steuergerechtigkeit sind die Pläne der OECD sinnvoll, auch wenn das die Schweiz schmerzen werde.

Für die Kundinnen und Kunden der Schweizer Telekom-Unternehmen sei die Übernahme von UPC durch Sunrise sinnvoll.

Moderation: Philip Meyer, Redaktion: Philip Meyer