Nach Grossbrand in Egnach: Drei Jugendliche verurteilt

Die Thurgauer Jugendanwaltschaft hat Strafbefehle gegen drei Jugendliche erlassen. Sie sollen im März 2018 den Grossbrand bei der Tobi Seeobst AG in Egnach fahrlässig verursacht haben. Gegen einen vierten Jugendlichen wurde das Verfahren eingestellt. 

Der Schadenplatz nach einem Grossbrand bei der Tobi Tafelobst AG Egnach im März 20218
Bildlegende: Der Schadenplatz nach einem Grossbrand bei der Tobi Tafelobst AG Egnach im März 20218 Keystone

Weiter Themen

  • Auch Glarus muss das Öffentlichkeitsprinzip einführen. Im Frühling kann die Landsgemeinde darüber entscheiden.
  • Auf der Valserstrasse zwischen Ilanz und Vals wird man mit dem Absturz eines Felsbrockens gerechnet. Dieser soll darum schon bald gesprengt werden.

Moderation: Mario Pavlik, Redaktion: Martina Brassel