Glättli: «Es ist Zeit für eine neue Zauberformel»

  • Montag, 21. Oktober 2019, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 21. Oktober 2019, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 21. Oktober 2019, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Plus 17 Sitze im Nationalrat: Die Grünen gehen als deutliche Sieger aus den Wahlen vom Sonntag hervor. Das weckt Begehrlichkeiten.

Das Bild zeigt eine jubelnde Grünen-Präsidentin Regula Rytz nach dem guten Abschneiden ihrer Partei bei den Parlamentswahlen vom Sonntag.
Bildlegende: Grün gewinnt: Parteipräsidentin Regula Rytz verfolgt die Ergebnisse der Wahlen mit Parteikollegen in Bern. Keystone SDA

Grünen-Fraktionschef Balthasar Glättli: «Wir können dann mehr erreichen, wenn wir gegenüber den Bürgerlichen die Hand ausstrecken und sagen, wir haben etwas zu besprechen.»

Einen eigenen Bundesrat fordert Glättli nicht, jedoch müsse man die Zauberformel überdenken. SRF-Bundeshaus-Redaktor Gaudenz Wacker sagt dazu: «Die Grünen gehen deshalb nicht auf tutti, weil sie einen Bisherigen angreifen müssten, was später eine Retourkutsche auslösen könnte».

Autor/in: Roger Aebli, Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Noëmi Ackermann