W.A. Mozart: Streichquartett Nr.19 C-Dur KV 465 «Dissonanzen»

  • Montag, 3. Juni 2019, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. Juni 2019, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. Juni 2019, 14:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Ich sage Ihnen vor Gott, als ein ehrlicher Mann, ihr Sohn ist der grösste Componist, den ich von Person und dem Namen nach kenne».

Symbol auf Gelb
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Diese Worte hat Joseph Haydn zu Leopold Mozart gesagt, nachdem er drei der Streichquartette von dessen Sohn gehört hatte, entstanden in den Jahren 1782 bis 1785 und Haydn gewidmet. Mit dabei war das sogenannte Dissonanzen-Quartett mit dieser Einleitung, die damals alle vor den Kopf gestossen hat: Schmerzhaft reiben die Vorhalte da an den gewohnten Harmonien und man weiss nicht, zu welcher Tonart das denn nun führen soll.

In der Diskothek mit der Cellistin Martina Schucan und dem Bratschisten Markus Fleck werden fünf Aufnahmen dieses Streichquartettes in C-Dur unter die Ohrenlupe genommen.

Redaktion: Annelis Berger