68 Neue im Nationalrat - wie verändert sich die Debatte?

Was heisst das für die Debatte, wenn im Nationalrat 68 Neue sitzen? Nach der ersten Woche im Parlament reden wir mit einer neuen Nationalrätin Franziska Ryser (Grüne) und dem langjährigen Nationalrat Kurt Fluri (FDP). Und danach: die Einschätzung der Politologin Sarah Bütikofer.

Zu sehen ist der Nationalratssaal, gut gefüllt, mit vielen Politikerinnen und Politikern, während einer Debatte.
Bildlegende: Der Nationalrat mit 68 neuen Gesichtern. Keystone

 

Die weiteren Themen:

  • Ein Schiff kenterte gestern auf dem Weg zu den Kanaren. Mindestens 57 Migranten und Migrantinnen kamen dabei ums Leben. Mindestens 150 Menschen sind im laufenden Jahr auf dieser Route gestorben. Gewinnt die gefährliche Atlantikroute wieder an Bedeutung?
  • Schon wieder sorgt ein brutaler Angriff auf eine Frau in Indien für Schlagzeilen. Die Frau wurde vergewaltigt und wollte deshalb vor Gericht aussagen. Unterwegs passte ihr eine Gruppe von Männern ab, zerrte sie auf ein Feld und zündete sie an. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Es ist einer von vielen Fällen. Tausende Menschen gingen diese Woche in Indien auf die Strassen. Sie forderten griffigere Gesetze. Doch was bringt das?

Autor/in: Silvan Zemp, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Raphaël Günther