Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Kompass Seit 8 Jahren in einer offenen Beziehung – wie kann das gehen?

Seit 18 Jahren ein Paar, seit 8 Jahren in einer offenen Beziehung: Fabio und Sheila erzählen, wie man Liebe, Sexualität, Eifersucht und Familie in diesem Modell leben kann. Zudem zeigt dir Paartherapeut Viktor Arheit Wege auf, wie man eine Beziehung vorsichtig öffnen und mit Eifersucht umgehen kann.

War es die TV-Sendung über Swingerclubs oder doch der Arbeitskollege, der öfters mit Sheila etwas trinken ging? Fabio (42) und Sheila (40) wissen es nicht mehr genau. Doch waren es Gespräche rund um genau diese Ereignisse, welche zu Gedankenexperimenten und schliesslich zur konkreten Umsetzung ihrer offenen Beziehung führten. Das war vor acht Jahren.

Damals waren die beiden bereits zehn Jahre lang ein Paar, verheiratet und erlebten soeben die Geburt ihres dritten Kindes. Sheila war beim Start des Experiments optimistischer als Fabio.

Ich hatte die Befürchtung, dass wenn ich mit jemand anderem Sex habe, dies die Beziehung zu Sheila verändern würde.
Autor: Fabio

Inzwischen könnte sich Fabio kein anderes Beziehungsmodell mehr vorstellen. Und auch für Sheila ist aus der offenen Beziehung eine bereichernde Lebensform geworden.

Ich kann nicht alle Ebenen von Fabio abdecken. Wenn er weitere Partnerinnen haben kann, die meinen Typ ergänzen, gönne ich ihm das.
Autor: Sheila

Im Gespräch, welches du oben im Podcast findest, erzählen dir Sheila und Fabio, wie sie das mit der Eifersucht in den Griff bekommen haben, wie sie sich organisieren und was ihre Kinder sagen, wenn plötzlich eine Fremde mit Papi im Bett liegt.

Sheila und Fabio führen eine offene Beziehung
Legende: Fabio und Sheila Schöner Schnappschuss...mit Virus-Logo wär er noch schöner ;) ZVG

Übrigens: Zu Beginn Ihrer Beziehung haben Sheila und Fabio sich an ein selbst entworfenes Regelwerk gehalten, um ihrer offenen Beziehung ein paar Leitplanken zu geben. Sie teilen es gerne mit dir.

Fabio und Sheilas Regelwerk

Textbox aufklappenTextbox zuklappen
  1. Safe Sex
  2. Diskret
  3. Keine Hausbesuche
  4. Keine Übernachtungen oder gemeinsame Ausflüge
  5. Keine Anrufe zu Hause
  6. Keine Post
  7. Keine Blumen oder andere Geschenke
  8. Keine Knutschflecken
  9. «Du und ich» comes first
  10. Es geht nur um Sex, falls Gefühle ins Spiel kommen, die ein gewisses Mass übersteigen, wird die Handbremse gezogen.
  11. Im Prinzip so, dass niemand etwas mitbekommt.

Anmerkung: Heute gilt zwischen Fabio und Sheila dieses Regelwerk nicht mehr.

Ein paar zentrale Fragen, welche uns Fabio und Sheila aus ihrer Erfahrung beantworten, haben wir auch einem Paartherapeuten gestellt. Welche Tipps gibt er zum Thema Eifersucht? Wie kann man eine Beziehung langsam öffnen und kann eine offene Beziehung auf Dauer überhaupt funktionieren?

Viktor Arheit

Viktor Arheit

Paarberater und Mediator

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Viktor Arheit ist Paarberater und Mediator. Seine Einstellung zur Liebe: «Lieben will gelernt sein – und täglich geübt.»

Herr Arheit, was tun, wenn nur eine Hälfte eine offene Beziehung führen will?

Redet darüber und versucht der Motivation für bzw. gegen eine Öffnung der Beziehung auf den Grund zu kommen. Diese Fragen können helfen: Warum willst du das? Was fehlt dir? Was wünschst du dir? Oder eben, welche Ängste und Unsicherheiten erwachen durch die Vorstellung, eine offene Beziehung zu führen? Ein solches Gespräch fördert das Verständnis füreinander und kann vielleicht auch Ängste abbauen.

Funktioniert das Ganze nur, wenn beide Feuer und Flamme für dieses Beziehungsmodell sind?

Vielleicht lässt sich jemand nur des Partners zuliebe auf eine offene Beziehung ein, vielleicht auch aus Angst, den Partner sonst zu verlieren. In diesem Fall sollte man das Vorhaben erst als Experiment sehen und vorsichtig die Schritte wagen.

Es kann vorkommen, dass der zurückhaltende Partner plötzlich Feuer fängt oder umgekehrt, dass die Person, die ursprünglich den Ball ins Rollen gebracht hat, merkt, dass er/sie doch kein Typ für diese offene Form ist. Seid ehrlich und transparent euch selbst und dem Partner gegenüber.

Was kann ein erster Schritt in die offene Beziehung sein, ohne das Risiko, die Beziehung zu sehr zu strapazieren?

Ich würde die Sexualität zu Beginn noch weglassen. Interessant kann erstmal sein, herauszufinden, wie es einem geht, wenn der Partner beispielsweise ein Date hat. Wie fühlt sich das für den an, der zu Hause bleibt? Und für die, welche am Date ist? Auch vordefinierte Regeln können hilfreich sein.

Ich würde die Sexualität zu Beginn noch weglassen.
Autor: Viktor ArheitPaarberater

Welche Regeln?

Regeln zum Umgang mit Sexualität. Regeln darüber, wie stark man sich gegenseitig informiert darüber, was ausserhalb der Beziehung läuft. Ab welchem Zeitpunkt erzählt man einander, dass mit jemand anderem was läuft? Bereits bevor dem ersten Kaffee mit dieser Person, oder erst nach dem Sex?

Und dann klopft bei offenen Beziehungen wahrscheinlich auch die Eifersucht an die Tür…

Eifersucht ist ein Hinweis auf Verlustängste und nachvollziehbar in einer offenen Beziehung. Ich kann allerdings nicht das Gegenüber für diese Gefühle verantwortlich machen. Jeder Mensch ist selber für die eigenen Gefühle verantwortlich. Das Gegenüber löst vielleicht das Gefühl in mir aus, aber die Verantwortung dafür trägt jede und jeder selbst.

Eifersucht ist ein Hinweis auf Verlustängste und nachvollziehbar in einer offenen Beziehung.
Autor: Viktor ArheitPaarberater

Wie kann ich mit meiner Eifersucht umgehen?

Horche in dich hinein. Vielleicht schaffst du das alleine, vielleicht können dir Freunde dabei helfen. Oder du suchst dir eine professionelle Begleitung, um dieses Thema in dir zu erforschen und zu lösen. Vielleicht findest du eigene Geschichten aus der Kindheit, die Hinweise geben, warum die Eifersucht auftaucht. Oder du findest Hinweise in deiner Familiengeschichte. Wir alle Leben ein Stück weit auch die Geschichte der vorhergehenden Generationen weiter.

Wie kann ich mit einem eifersüchtigen Partner umgehen?

Gar nicht darauf einzugehen scheint mir nicht passend, denn die beiden Menschen haben immerhin die Hauptbeziehung zusammen. Da sollten einem die Gefühle des anderen nicht komplett egal sein. Man kann die Eifersucht als Teil der Entscheidung, eine offene Beziehung zu leben, sehen und gemeinsam daran arbeiten.

Was kann ich also konkret tun, um mein Gegenüber zu unterstützen?

Zum Beispiel, indem du deinem Gegenüber vermittelst, dass diese Partnerschaft die wichtigste ist und bleibt, und dass die anderen Begegnungen und Beziehungen einen kleineren Stellenwert haben. Das kann man natürlich nur, wenn das tatsächlich so ist.

Kann eine offene Beziehung Bestand haben?

Sicherheit und Abenteuer oder Spannung sind zwei wichtige Faktoren in einer Beziehung. Wenn es gelingt, beides zu integrieren – das heisst, verlässlich und im Vertrauen aufeinander gerichtet zu bleiben und sich gegenseitig die Abenteuer ausserhalb der Beziehung zu erlauben – kann eine offene Beziehung gelingen. Gleichzeitig ist zu bedenken, dass wir uns immer wieder verändern. Gerade die Frage nach dem Kinderwunsch kann vieles verändern und in ein neues Licht rücken.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.