Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Cyberpunk 2077: Interview Alles zum meist gehypten Video-Spiel aller Zeiten

Nie zuvor wurde ein Videospiel so gehyped wie Cyberpunk 2077. An der E3 vor ein paar Monaten hatte Keanu Reeves den Vogel abgeschossen und das Spiel für nächsten April angekündigt. Wir haben ein exklusives Interview mit den Machern bekommen.

Cyberpunk 2077 Gamescom-Interview mit Miles Tost

Die Macher der sehr erfolgreichen «The Witcher»-Spieleserie arbeiten an einer neuen Produkt: Cyberpunk 2077. Ein Computerspiel, bei dem alles möglich sein soll und in dem wir eine Zukunftswelt präsentiert bekommen, in der wohl keiner von uns wirklich leben will:

Denn bis ins Jahr 2077 sind wir alle zu Cyborgs mutiert. Man kann seinen Körper beliebig upgraden, sofern man das nötige Kleingeld dazu hat. Was wir davon haben ist eine Welt in der die Reichen unsterblich, unbesiegbar und wunderschön werden. Wer hingegen kein Geld hat bekommt billige Protesen.

Worum geht es?

Darum seinen eigenen Weg zu finden und in all dem Chaos irgendwie zu überleben! Zu welcher Seite wir gehören werden? Das entscheiden wir gemäss den Machern selbst. Wie das genau funktioniert, das haben wir einen der Macher höhst persönlich gefragt.

Wann kommt es?

Cyberpunk 2077 wird am 16. April 2020 erscheinen. Das hat Keanu Reeves höchst persönlich an einer der wichtigsten Spielemessen, der E3 vor kurzem verkündet:

Cyberpunk 2077 Full Presentation with Keanu Reeves | Microsoft Xbox E3 2019

Warum der Hype?

Die Macher von Cyberpunk sind berühmt und berüchtigt dafür, Videospiele mit einem sehr hohen Detailgrad und erstklassiger Qualität zu produzieren. CD Projekt Red, so heisst das Studio, das am Spiel arbeitet, hat sich weltweit einen Namen mit ihrer The Witcher Serie gemacht.

Cyberpunk 2077 wird allerdings nichts mit der The Witcher Serie zu tun haben, sondern in seinem ganz eigenen Universum spielen. Die Grundlage dafür lieferte Mike Pondsmith bereits in den 1980er mit seinem Pen and Paper Role Playing Spiel Cyberpunk 2020.

Wie funktioniert Cyberpunk 2020?

Cyberpunk 2020 wurde von Mike Pondsmith in den 80ern erfunden, weil er die Möglichkeiten in Videospielen als einschränkend empfand. Er erfand ein Spiel, das man nur mit Zettel, Papier und Würfel spielt und in dem grundsätzlich alles Möglich sein darf, was man sich einfallen lassen kann.

Die Regeln zu Cybpunk 2020:

Ein Umsetzungsbeispiel für eine Mission:

Cyberpunk 2020, Teil 2: Roxxi & Kissi – Let's Play mit Guido, Martina, Jürg und Anic

Cyberpunk 2077: Das Interview zur Multiplayer-"Lüge"