Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Heitere Openair 2019 Festival-Challenge: Blind Date mit Max Giesinger

Schon mal eins gehabt? Unsere SRF 3-Festivalfrau Rika Brune noch nie. Und unvorbereitete Gespräche sind für sie der blanke Horror. Perfekte Ausgangslage für eine Challenge. Mit verbundenen Augen und komplett ahnungslos ging es für sie zum Interview mit dem deutschen Popstar Max Giesinger.

Unsere SRF 3-Festivalfrau Rika Brune ist üblicherweise auf jedes Interview fast schon übervorbereitet. Am Heitere Openair werfen wir sie deshalb ins kalte Wasser und sagen ihr nicht, wer zum Interview kommt.

Einen Radioprofi wie Rika wirft aber auch das nicht aus der Bahn. Darum machen wir's schwieriger für sie und verbinden ihr die Augen. Und wer nimmt neben ihr Platz? Sänger Max Giesinger, der natürlich eingeweiht ist und beim Blind Date mitmacht.

Rika denkt zuerst es ist Cro

Rika ist sich sehr schnell sicher, wer ihr gegenüber sitzt. Sie denkt, sie redet mit dem deutschen Rapper Cro. Da wird es der guten Rika kurz etwas peinlich, als ihr Max gesteht, dass sie auf der falschen Fährte ist.

Aber dann vermutet sie richtig: Es MUSS Max Giesinger sein (zugegeben, war auch einfach, denn so viele deutsche Acts sind an diesem Tag auch nicht auf dem Heitere anwesend).

SRF / Saskia Widmer
Legende: SRF / Saskia Widmer

Ein perfekter Match?

Am Ende bleibt das Fazit: Die beiden verstehen sich blendend. Und Rika ist fast ein wenig Fan geworden vom Prinzip «Blind Date». Auch diese Challenge hat sie gemeistert.

SRF / Saskia Widmer
Legende: Max Giesinger und Rika Brune Grinsen nach dem Blind Date über beide Ohren. SRF / Saskia Widmer

Übrigens: Schon gesehen, wie Rika und Julian im Bärenkostüm, ohne Geld und Festivalpass in den Gurten-Backstage gelangen mussten?

Alle Interviews mit den Stars vor Ort, die tollsten Besucherbilder und besten Live-Konzerte zum Nachschauen findest du hier.

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.