Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Publikum auf dem Heitere 2019
Legende: Heitere 2019 Saskia Widmer
Inhalt

Heitere Openair 2019 Die Konzert-Highlights vom Heitere Openair

Bei uns sitzt du in der ersten Reihe: Hier gibt's Konzerte und einzelne Songs der Acts, die am Heitere Openair auftraten. Live-Genuss pur für jeden Geschmack und jederzeit mit einem Klick erreichbar.

Nemo - «Girl us mire City», «Du» & «Ke Bock»

Das war gross. Nemo auf dem Heitere liess nichts anbrennen. Der frischgebackene 20-jährige Bieler Rapper bot eine Hit-Show auf dem Zofinger Hausberg. Das passt, das sitzt und wenn am Schluss eines Konzerts nicht nur die Akteure auf der Bühne über beide Backen grinsen, sondern auch das Publikum, dann gibt es nur ein Zeichen: Daumen hoch!

Lo & Leduc - das ganze Konzert vom Heitere 2019

Das Fest auf dem Heitere. Oder: Wenn Funken Ping Pong spielen – mit Musik, Spass und guter Laune. Die beiden Berner zogen ihre Trümpfe: grosse und kleine Hits, ein «079» in einem neuen musikalischen Kleid, Show und Entertainment. Das Publikum antwortete mit viel Liebe für Lo & Leduc und ihre eingespielte Band – als Chor beim Mitsingen, beim Party machen und mit einem Lichtermeer. Gibt’s hier und jetzt in voller Länge zum Nachschauen!

Die Fantastischen Vier - «Danke», «Tunnel» und «MfG»

Durch ein Gewitter verzögerte sich der Auftritt der Stuttgarter Deutschrap-Pioniere um ein paar Minuten. Was danach folgte, war eine musikalische Nostalgiereise durch gut 30 Jahre Fanta 4. Die Herren, die nichts mehr müssen und fast alles dürfen, schenkten Zofingen einen wunderbaren Abschluss des diesjährigen Heitere Openair.

Pedestrians - «Is It Love»

Samstagnachmittag. Heitere. Zum Start in den Festival-Tag gibt’s eine unwiderstehliche Sound-Mischung serviert von den Pedestrians aus Baden: Reggae, der sich mit Ska und elektronischen Elementen verbündet. Klingt gut und macht vor allem eins: gute Laune. Insbesondere und gerade weil Sänger Mike Bill auch mitten im Publikum die Menge aufmischt.

Legende: Video Pedestrians - Is It Love abspielen. Laufzeit 06:42 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 10.08.2019.

Bastille - «Pompeii»

Das Schlussmüpfeli von Bastille. «Pompeii» war der letzte Song der Briten auf dem Heitere: Der perfekte Syth-Indie-Pop-Track, um lauthals mitzusingen, zu feiern und sich so richtig in der Melodie zu suhlen. Kurz und gut: eine richtige Festival-Hymne.

Legende: Video Bastille - Pompeii abspielen. Laufzeit 06:21 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.08.2019.
Legende: Video Bastille am Heitere Openair 2019 abspielen. Laufzeit 27:36 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 18.08.2019.

Kunz - Ganzes Konzert

Das war Liebe vom ersten bis zum letzten Ton auf dem Heitere. Der Innerschweizer Kunz. Die Stimmungskanone. Mit Hits von lüpfig bis zart, die sich wunderbar mitsingen lassen. Mit Ausstrahlung und den besten Entertainer-Qualitäten.

Legende: Video Kunz - Ganzes Konzert vom Heitere Openair 2019 abspielen. Laufzeit 01:09:07 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.08.2019.
Legende: Video Kunz - L.I.E.B.I. abspielen. Laufzeit 04:25 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.08.2019.

Marc Sway - Konzertausschnitt

Mit der Sonne um die Wette strahlen und den Sonntag feiern: Am besten geht das mit Marc Sway. Der Zürcher lieferte zum Start in den letzten Heitere-Tag ein cooles, rundes Set. Hier die Highlights aus dem Konzert im Zusammenschnitt.

Legende: Video Marc Sway am Heitere Openair 2019 abspielen. Laufzeit 22:54 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 18.08.2019.

The Strumbellas - «Spirits»

Die kanadische Folkpopband trotzte dem Regen und so tat es auch das Publikum. Bei ihrem Hit «Spirits» zeigten sich die ZuschauerInnen auf dem Heitere textsicher.

Legende: Video The Strumbellas - Spirits abspielen. Laufzeit 04:39 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 12.08.2019.

Lukas Graham - «7 Years»

Über 888 Millionen Mal wurde «7 Years» auf YouTube geklickt. Hier gibt’s ihn live vom Heitere Openair 2019. Absender sind Lukas Graham, eine dänische Band mit zweifellos weltweitem Erfolg. Namensgeber der Gruppe sind Frontmann Lukas Forchhammer und sein Vater, der mit zweitem Vornamen Graham hiess.

Legende: Video Lukas Graham - 7 Years abspielen. Laufzeit 04:36 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 10.08.2019.

Gavin James - «Always»

Früher Pubsänger, heute Aushängeschild der irischen Musikszene: Gavin James aus Dublin ist ein Singer/Songwriter, der auffällt. Hauptsächlich und gerade wegen seiner Kopfstimme – aber nicht nur: Der Rotschopf singt gefühlvoll wie kaum ein anderer. Der Live-Beweis: Er und sein Hit «Always» am Heitere Openair.

Legende: Video Gavin James - Always abspielen. Laufzeit 04:40 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 10.08.2019.

Namika - «Lieblingsmensch»

Bühne frei für den Mega-Hit von Namika auf dem Heitere: Die Frankfurterin mit marokkanischen Wurzeln bringt ihren «Lieblingsmensch» zum Abschluss ihres Konzerts auf die Bühne. Sie hat den Begriff 2015 mit ihrem Chart-Erfolg so richtig populär gemacht. Und der Text? Den können so einige auswendig mitsingen auf dem Zofinger Hausberg.

Legende: Video Namika - Lieblingsmensch abspielen. Laufzeit 04:47 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 10.08.2019.

Welshly Arms - «Legendary»

Blues-Rock vom Feinsten, perfekt garniert mit Sprenkeln aus Soul und R’n’B. Welshly Arms aus Cleveland lassen es auf dem Zofinger Hausberg krachen. Und stossen auf dem Heitere auf viel Gegenliebe. Kein Wunder: So viel Seele und Live-Energie, mitreissender Sound und Hymnen wie «Legendary» lassen garantiert niemanden kalt.

Legende: Video Welshly Arms am Heitere Openair 2019 abspielen. Laufzeit 27:04 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 18.08.2019.

Lewis Capaldi - «Hollywood»

Er ist ein Singer/Songwriter, den man einfach in sein Herz schliessen muss: Lewis Capaldi. Der 22-jährige Schotte ist ein Shooting-Star und die Tür bis nach ganz oben steht ihm offen. Er hat Songs, die berühren, eine Stimme, die fesselt und den schalkhaften selbstironischen Humor, den andere gerne hätten. Durch und durch echt und überzeugend.

Legende: Video Lewis Capaldi - Hollywood abspielen. Laufzeit 04:10 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 09.08.2019.

Steiner & Madlaina - «Das schöne Leben»

Das Zürcher Indie-Pop-Duo Steiner & Madlaina ist nicht nur weit über die Grenzen in aller Munde. Die beiden Frauen touren was das Zeug hält und sind oft auf Festival-Bühnen zu treffen. So auch am Sonntagnachmittag auf dem Heitere ob Zofingen.

Legende: Video Steiner & Madlaina - Das schöne Leben abspielen. Laufzeit 04:05 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.08.2019.

Max Giesinger - das ganze Konzert vom Heitere

Family-Time auf dem Heitere mit Max Giesinger. Der Stern am deutschen Pop-Himmel lud zur Party, unterhielt mit Charme, Geschichten und einem einzigartigen Draht zum Publikum. So gab’s zum Schluss ein Stelldichein mit einem spontan zusammengestellten Kinder-Chörli zu seinem Hit «80 Millionen». Einfach goldig!

Mando Diao - «Long Before Rock'n'Roll»

Die Schweden bitten zum Tanz. Die Auserwählten: das Publikum auf dem Heitere. Und Mando Diao werden einmal mehr ihrem Ruf als spielfreudige, engagierte und kraftvolle Live-Band gerecht. Eine tolle Rock-Band mit zeitlosen Hits.

Legende: Video Mando Diao - Long Before Rock'n'Roll abspielen. Laufzeit 02:56 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 10.08.2019.

Morgane Ji - «I Miss You»

Sie hat afrikanische, indische und asiatische Wurzeln. Ihr Sound umarmt alles – von Rock über Pop, World bis Electro. Morgane Ji aus La Réunion, einer französischen Insel im Indischen Ozean, eröffnete das Heitere Openair 2019 auf ihre ganz eigene Art. Ihr Album «Woman Soldier» steht symbolisch für den Kampfgeist der Frauen und «I Miss You» ist die Hymne dazu: einzigartig und speziell.

Legende: Video Morgane Ji - I Miss You abspielen. Laufzeit 06:09 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 09.08.2019.

Seiler und Speer - «Soits Leben»

Ein Prost auf «Soits Leben». Ein Lied zum anstossen und feiern am Sonntagnachmittag auf dem Heitere, das die drei Elemente Festival, Austro-Pop und Spass verbindet: Seiler und Speer lieferten auf dem Heitere den Soundtrack.

Legende: Video Seiler und Speer - Soits Leben abspielen. Laufzeit 04:18 Minuten.
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 11.08.2019.

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!