Zum Inhalt springen
Inhalt

Podcast-Tipps Ein berührender Podcast ums Überleben

Martin erhielt vor sechs Jahren die Diagnose Krebs. Im Podcast «My Survival Story» sprechen er und seine Frau Katharina mit anderen Krebs-Erkrankten über den Kampf ums Überleben. Der Podcast lässt eim 'tschudern', weinen aber auch lachen.

Katarina Hagstedt und Martin Inderbitzin.
Legende: Die Macher Katarina Hagstedt und Martin Inderbitzin. My Survival Story

Bauchspeicheldrüsenkrebs – das war Martin Inderbitzin's Diagnose vor sechs Jahren. Seine Überlebenschancen waren gering. Höchstens drei Jahre hätte er noch zu leben, so besagte es die Statistik. Doch er kämpfte. Und nur wenige Monate nach seiner ersten Operation, bestritt er einen Triathlon.

Als er seine heutige Frau Katarina Hagstedt traf und ihr seine Geschichte erzählte, entschieden sich die beiden den Podcast «My Survival Story», Link öffnet in einem neuen Fenster aufzubauen.

Ihr Ziel: Less cancer, more human. Im Internet sollen mehr authentische Geschichten über die Menschen stehen, welche mit Krebs konfrontiert sind. Dafür reisten die beiden einmal um die Welt und porträtierten Menschen, welche den Krebs besiegt haben.

Wenn man Krebs googlet, sollen nicht nur traurige Statistiken erscheinen, sondern auch Geschichten von Menschen, die ihn überlebt haben.
Autor: Martin Inderbitzin

Die Erzählungen der Menschen, ihren Umgang mit der Krankheit, die Reaktionen vom sozialen Umfeld und wie es den Krebserkankten heute geht gehen direkt ins Herz. Man lacht, man weint und man kommt als Hörer gar nicht drumherum, über die Vergänglichkeit des Lebens und über die eigenen Erfahrungen zum Thema Krebs nachzudenken.

Wir sollten Krebserkrankte mehr als Heroes betrachten, die etwas geschafft haben: Nämlich den Krebs überlebt.
Autor: Katarina Hagstedt

Hilfreich bei diesem sehr emotionalen Thema: In allen acht Folgen führt Katarina als Host durch die verschiedenen Geschichten. Die beiden Macher sprechen offen über ihre eigenen Hochs und Tiefs, diejenigen im Alltag, aber auch diejenigen bei der Realisation des Podcasts.

Die Macher
Legende: Neue Staffel vom Podcast «My Survival Story» von Katarina Hagstedt und Martin Inderbitzin kommt noch in diesem Jahr. SRF 3

Bemerkenswert: Katarina hat sich das Podcasten selbst beigebracht. Die plusminus 20-minütigen Episoden sind als kleine Reportagen hübsch verpackt. Fnktionieren Story-technisch, sowie auch qualitativ. Denn sie sind schön angereichert mit Musik, Gesprächen, Erzählungen und Atmosphäre.

Good To Know: Die beiden Macher von «My Survival Story» planen nicht nur Bonus-Episoden und eine 2. Staffel. Voraussichtlich wird der Podcast bald auch in Deutsch zu hören sein.

Auch in diese Podcasts solltest du mal 'reinhören:

Alle Podcasts von SRF findet ihr hier. Auch die Kollegen von Radio Télévison Suisse (RTS, Link öffnet in einem neuen Fenster), Radiotelevisione Svizzera (RSI, Link öffnet in einem neuen Fenster) und Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR) haben ein umfangreiches Podcast-Angebot.

Fehlt der beste Podcast?

Deine Tipps nehmen wir gern via Kommentarfeld unten entgegen! Dieser Podcast-Guide ist eine subjektive Auswahl der SRF 3-Redaktion und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die verlinkten externen Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3
Legende:SRF

Stories und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Insider-Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

33 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.