Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Gespräch mit Pascal Biedermann, Verein Unterdessen abspielen. Laufzeit 05:09 Minuten.
05:09 min, aus Regionaljournal Basel Baselland vom 25.05.2019.
Inhalt

Neue Zwischennutzung Ein «Dorfplatz» im Klybeck auf dem ehemaligen BASF Areal

Mittagstisch, Quartierzeitung, Ateliers und ein Musiklokal sollen die Zwischennutzung im Quartier verankern.

Im Klybeck Quartier im Kleinbasel stehen viele grosse Gebäude von der Pharmaindustrie, ein Teil davon seit mehreren Jahren leer. Novartis hat angekündigt, ihre Gebäude auf dem Areal an einen privaten Investor zu verkaufen. Ein anderer Teil des Areals gehört BASF. Davon wird ein Teil in den nächsten fünf Jahren zwischengenutzt.

Organisiert wird die Zwischennutzung vom Verein Unterdessen, der bereits an anderen Orten in Basel Zwischennutzungen organisiert hat. Pascal Biedermann von Unterdessen sagt, man wolle mit der Zwischennutzung auch das Quartier stark einbeziehen: «Im Erdgeschoss möchten wir öffentliche Nutzungen haben. Dazu gehört unter anderem die Quartierzeitung Mosaik oder der Veranstaltungsraum «Humbug», bei dem auch ein Mittagstisch fürs Quartier angeboten wird.»

Die Gebäude, die nun zwischengenutzt werden, waren früher Büros, Lagerräume oder eine Werkstatt. Labor- oder Produktionsräume der Pharmaindustrie würden keine genutzt, sagt Pascal Biedermann.

Wir wurden von Anfragen und Ideen überrannt.
Autor: Pascal BiedermannVerein Unterdessen

Das Interesse, die leeren Gebäude und Räume zu nutzen, sei gewaltig gewesen. Man habe tausende Mails erhalten von Interessierten, die Ideen und Wünsche für die Nutzung hatten. Der nun entstandene Mix zeuge davon, so Biedermann. Das Herzstück der Nutzung, eine grosse und lichtdurchflutete Lagerhalle steht im Moment noch leer. Biedermann sagt, man wolle diese Halle in den nächsten Monaten für Sportangebote zugänglich machen. Die Hoffnung der Zwischennutzer, ein neuer Dorfplatz mitten im Klybeck Quartier.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?