Zum Inhalt springen

Header

Video
Gletscherabbruch am Turtmanngletscher im Wallis am 6. August 2020
Aus me_meteo vom 07.08.2020.
abspielen
Inhalt

Turtmanngletscher Spektakulärer Gletscherabbruch

Laut SRF-Augenzeugin Luzia Rohrer von der Turtmannhütte wurde der Gletscherabbruch seit längerem erwartet. Durch mehrere kleinere Eisabbrüche kündigte sich der grosse Abbruch ein halbe Stunde zuvor an. Glücklicherweise startete sich im richtigen Moment das Video.

Fluss gestaut

Nach dem Sturz ins Tal wurde der Gletscherfluss (die Turtmänna) zwei Stunden zurückgestaut. Um die Gefahr einer Flutwelle abzuschätzen, machten sich die Verantwortlichen des Kraftwerkes Gougra ein Bild der Situation aus dem Helikopter heraus. Das ganze Spektakel war von der Turtmannhütte aus sehr gut beobachtbar.

Der Gletscher in den vergangenen Jahren

Gletscher immer dünner

Wie alle Alpengletscher wurde auch dieser Gletscher in den letzten Jahren immer dünner. Mit diesem Abbruch wurde nun der untere Teil des Gletschers vom oberen Teil abgetrennt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen