Zum Inhalt springen

Header

Video
Kinostart: «Zombieland: Double Tap»
Aus Keine 3 Minuten – Die Filmkritik für Eilige vom 08.11.2019.
abspielen
Inhalt

Neu im Kino «Zombieland: Double Tap»: Wenn das Weisse Haus zur WG mutiert

Zehn Jahre nach dem ersten Teil wird das Zombiefilm-Genre erneut auf die Schippe genommen. Auch der Nachfolger hat Biss.

Columbus ist Teil eines Vierergespanns, das seit der Zombie-Apokalypse zusammenhält. Was tun, wenn fast alle Mitmenschen tot sind? Der Nerd und seine «Homies» nutzen die Chance und ziehen ins verlassene Weisse Haus.

Teil der Wohngemeinschaft ist seine schlagfertige Freundin Wichita, mit der er gerne den Rest seines Lebens verbringen würde. Doch als er ihr das eröffnet, wird er verlassen. Wichita und ihre kleine Schwester machen sich aus dem Staub.

Columbus einziger Begleiter ist nun der Vierte im Bunde: Südstaaten-Haudrauf Tallahassee. Bis Columbus auf die naive Blondine Madison trifft, die ihn sofort um den Finger wickelt. Genau dann taucht seine verflossene, grosse Liebe Wichita wieder auf.

Ihre kleine Schwester ist mit einem halbstarken Hippie durchgebrannt. Um sie vor den Zombies zu retten, startet die wiedervereinigte Truppe einen Roadtrip.

Das fieseste Zitat

Zwei bewaffnete Männer auf Segways sind in einer verlassenen Shoppingmall.
Legende: Columbus (links) und Tallahassee gehen in der verlassenen Mall frustshoppen. PATERSON ENTERTAINMENT

Blond gleich blöd? Tallahassee hält jedenfalls nicht besonders viel von der blauäugigen Madison. Um das klarzustellen, fragt er Columbus: «Weisst du, wieso sie noch lebt? Zombies fressen Gehirne und sie hat keins!»

Der Schauspieler

Woody Harrelson, der Tallahassee verkörpert, ist nicht nur ein gestandener Schauspieler, sondern auch ein bekannter Umweltaktivist.

Der Klimaschutz liegt ihm besonders am Herzen. Diese Haltung brachte er auch mit ans Set. Seine Co-Stars meinten, sie würden dank ihm viel gesünder essen. Harrelson ist überzeugter Veganer. Sein Credo lautet: Weniger Plastik und mehr Pflanzen, genauer gesagt: Marihuana.

Fakten, die man wissen sollte

Video
Columbus' letzte Regel: Das Schweizer Sackmesser.
Aus Kultur vom 06.11.2019.
abspielen

Um in Zombieland zu überleben, hat Columbus 33 Regeln aufgestellt. Diese waren bereits im ersten Teil von 2009 fester Bestandteil des Films. «Double Tap» greift diese wieder auf. Auch wenn nur ein Bruchteil der Regeln genannt werden.

Im Rahmen eines Promo-Zusatzclips hatte Columbus bereits vor 10 Jahren die letzte seiner Regeln verraten. Damals beantwortete er im Video die Frage, was für die Zombiejagd unbedingt eingepackt werden müsse. Hierzu lautete seine Antwort: ein Schweizer Sackmesser. Weil dieses alles beinhalte, was man brauche.

Das Urteil

4 Leute, einer mit Gewehr stehen nebeneinander und wirken verängstigt.
Legende: Flashback: So sahen die Zombiejäger im ersten Teil aus dem Jahr 2009 aus. IMAGO IMAGES / ZUMA PRESS

Regisseur Ruben Fleischer hat bei der Fortsetzung seines Riesenhits «Zombieland» vieles richtig gemacht. Weil es ihm gelungen ist, Cast und Crew nach 10 Jahren – ohne nennenswerte Absenzen – wieder zusammenzutrommeln.

Das schafft Kontinuität und sorgt dafür, dass «Zombieland: Double Tap» mühelos mit seinem Vorgänger mithalten kann. Auch auf der Ebene des Humors ist dank vieler Running Gags kein Bruch festzustellen. Langweilig wird’s einem definitiv nie. Oder um es in Verbindung mit Columbus’ Regeln auszudrücken:

Regel # 4: Anschnallen! Jeder kann mitfahren und die Fahrt geniessen, auch Zombieland-Neulinge.

Regel # 2: Doppelt hält besser! Am allerlustigsten ist der Film für diejenigen, die sich noch an den ersten Teil erinnern können. Und darum nicht nur all die Popkultur-Referenzen, sondern auch die hübschen Selbstzitate erkennen.

Regel # 24: Benutze deine Daumen! Beide Daumen hoch für alle, die einfach im Kino abschalten wollen.

Kinostart: 7.11.2019

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.