Razzia im Abbruchhaus

  • Samstag, 27. Mai 2017, 9:34 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 27. Mai 2017, 9:34 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Mai 2017, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 3:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 7:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 21:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Der Stadtteil Marxloh im deutschen Duisburger ist ein so genanntes Problemquartier.

Durchsichtige Plastiksäcke stapeln sich auf dem Gehsteig. Darin sind die Habseligkeiten der Roma verpackt.
Bildlegende: Die wenigen Habseligkeiten der Roma warten auf den Abtransport. privat

Weit über die Hälfte der rund 20 000 Bewohnerinnen und Bewohner sind Menschen mit Migrationshintergrund. Seit einigen Jahren stellt eine Zuwandergruppe die Behörden vor besondere Herausforderungen: Roma aus Rumänien und Bulgarien. Die werden von einem mafiösen Netzwerk nach Deutschland geholt und dort in baufällige Häuser gepfercht und ausgenommen. Mit Razzien und Hausschliessungen versucht die Stadt Duisburg jetzt, diesem Problem Herr zu werden. Wir waren bei einer solchen Razzia dabei.


Unsere zweite Station ist Biel. Dort erschien vor hundert Jahren Roberts Walsers berühmt gewordene Geschichte eines Schriftstellers, der in einer Schaffenskrise spazieren geht. DER SPAZIERGANG heisst das Buch, das Andreas Lüthi und den Berner Schriftsteller Christoph Simon inspiriert hat, auf den Spuren Walsers durch Biel zu spazieren.

Moderation: Barbara Büttner, Redaktion: Barbara Büttner