Thomas Meyers Anleitung zum Loslassen

  • Sonntag, 18. Juni 2017, 14:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. Juni 2017, 14:06 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 20. Juni 2017, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Es passt oder es passt nicht. Aber meistens passt es nicht, stellt der Schweizer Autor Thomas Meyer in seinem neuen Buch fest. Und wenn es in einer Beziehung nicht passt, dann wird es nie passen und es ist besser, wenn man sich trennt. Diane Brasseur erzählt in ihrem Roman von so einem Paar.

Beiträge

  • Thomas Meyer: Trennt Euch!

    Der Titel ist provokativ und Thomas Meyers These lässt aufhorchen: Vier von fünf Beziehungen passen nicht zusammen und müssten sofort beendet werden.

    Er hält nichts von der Redewendung «Gegensätze ziehen sich an», richtig wäre seiner Meinung nach: «Gleiches und Gleiches gesellt sich gern». Und er sagt auch, dass Liebe alleine nicht genügt um mit jemandem zusammen zu sein.

    Buchhinweis:Thomas Meyer. Trennt Euch! Ein Essay über inkompatible Beziehungen und deren wohlverdientes Ende. Salis Verlag, 2017.

    Susanne Sturzenegger

  • Diane Brasseur: Leidenschaft ist doch nicht alles

    Er ist der Richtige, sagt sich die junge Frau in Diane Brasseurs Roman immer wieder. Sie denkt, alles sei gut, aber dann trennt er sich von ihr. Allein gelassen in einer Bar gehen ihr die letzten Monate ihrer Liebesgeschichte durch den Kopf. Woran ist die Beziehung gescheitert?

    Brasseur lässt wenig Raum für die Handlung und gleichzeitig schaut sie bei scheinbar unwichtigen Details ganz genau hin. Ihr Roman besticht durch sprachliche Schönheit und melancholische Leichtigkeit.

    Buchhinweis:Diane Brasseur. Leidenschaft ist nicht alles. dtv premium, 2017.

    Susanne Sturzenegger